Warum ist Tanzen für Kinder wichtig?

Wenn ein Kind tanzen lernt, entwickelt es dabei  seine intellektuellen und sozialen Fähigkeiten, fördert seine Kreativität und stärkt sein Selbstwertgefühl. Tanz kann für das gesamte Leben von Nutzen sein. Kinder, die schon in jungen Jahren beginnen zu tanzen, wachsen mit einem besseren Gleichgewichtssinn, Rhythmusgefühl, Bewusstsein und Wertschätzung ihres Körpers auf.

Tanzen…

…regt die Durchblutung und das Atmungssystem an.

•… fördert die Vebrennung von Fett.

• …trägt zur Korrektur von Fehlhaltungen bei.

• …hilft Elastizität zu gewinnen.

• …trainiert Koordination, Beweglichkeit und Gleichgewicht.

• …wirkt beim Muskelaufbau und der Wirbelsäulenform mit.

• …unterstützt die Entwicklung von psychomotorischen Fähigkeiten.

• …ist eine gute Technik, um Fettleibigkeit und Cholesterin im Kindesalter zu bekämpfen.

• ….fördert die Entwicklung von Körperausdruck, Gehör und Gedächtnis.

Neben den Vorteilen für den Körper, bewirkt das Tanzen auf psychischer Ebene folgendes:

• Hilfe bei der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern.

• Sensibilisierung der Kinder für ihre eigenen Gefühle und die Fähigkeit diese frei fließen zu lassen.

• Förderung von sozialen Kompetenzen, Beziehungsfähigkeit und Gewinnung von Selbstsicherheit.

• Entspannung und Freisetzung von Adrenalin.

• Verbesserung des Selbstwertgefühls und Reduzierung von Stress- oder Angstsymptomen, wodurch das Vertrauen des Kindes in sich selbst gestärkt wird.

Außerdem, Tanzen macht Spaß!