Offene Treffs

Jeden ersten Mittwoch im Monat, 16:00 – 19:00 Uhr.

Der offene Treff ist ein Ort, an dem sich Migrant:innenorganisationen Kennenlernen und Vernetzen können.

Er ist offen für alle Themen und bietet Raum für Erfahrungsaustausch und gegenseitige Beratung.

Termine: 02.06./07.07./04.08./01.09./06.10./03.11./01.12.

Ort: DP4 – Zentrale für Engagement, Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig

Eine Anfahrtsskizze und Informationen zum Hygienekonzept bekommt ihr, wenn ihr euch anmeldet.


Lernwerkstätten

Bei den Lernwerkstätten haben wir immer ein Thema im Fokus, das für die MOs in Leipzig wichtig ist. Es gibt dort viele Informationen und Diskussionen und auch immer die Möglichkeit alles direkt praktisch auszuprobieren.

Wir lernen dort z.B., wie man Förderanträge stellt oder neue Ehrenamtliche findet. Ihr könnt aber auch eure eigenen Themen einbringen. Die Werkstatt ist für alle Themen und Anliegen offen!

Termine: 17.06./22.07./16.09./21.10./18.11./16.12.

Ort: DP4 – Zentrale für Engagement, Deutscher Platz 4, 04103 Leipzig

Eine Anfahrtsskizze und Informationen zum Hygienekonzept bekommt ihr, wenn ihr euch anmeldet.



KICK-OFF!

Am 19. Mai 17:00 – 19:00 Uhr

Es geht los! Ab jetzt gibt es einen festen Ort, an dem sich die Migrant:innenorganisationen (MOs) aus Leipzig treffen, austauschen, kennenlernen und unterstützen können.

Es startet eine Reihe von Veranstaltungen, die aus offenen Treffs und aus Lernwerkstätten besteht. Wir lernen dort gemeinsam z.B., wie man Förderanträge stellt oder neue Ehrenamtliche findet. Ihr könnt aber auch eure eigenen Themen einbringen. Die Werkstatt ist für alle Themen und Anliegen offen!

Unser Programm für das erste Treffen:

  • Kennenlernen
  • Vorstellen der Reihe „Werkstatt der MOs“ und der schon geplanten Themen
  • Austausch und Sammlung euer Anliegen und Themen

Ort: aktuell müssen die Treffen Online stattfinden.

Den Teilnahmelink bekommt ihr, wenn ihr euch anmeldet.